direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Allgemein

Die Gruppe für Offene Kommunikationssysteme (OKS) bildet mit seinen nunmehr 20 Jahren Erfahrung einen erfolgreichen Fachbereich des Instituts für Kommunikationssysteme der Fakultät IV – Informatik and Elektrotechnik der Technischen Universität Berlin. Ganz im Sinne der universitären Forschung wird das in Projekten erarbeite Wissen über das Design und die Realisierung offener Systeme und Anwendungen zusammen mit dem aktuellen Stand der Technik in der Lehre vermittelt. Ein zweites Standbein hat die Gruppe OKS am Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS), dessen Leitung ebenfalls Prof. Dr. Popescu-Zeletin innehat.

15 wissenschaftliche und ebenso viele studentische Mitarbeiter bearbeiten derzeit zahlreiche Forschungsprojekte mit Auftraggebern aus der Wirtschaft und öffentlichen Institutionen wie dem Bundesministerium für Forschung und Entwicklung oder der Europäischen Union. Auf diesem Weg sichert OKS einerseits Bodenständigkeit und Kompetenz, anderseits Innovativität und Weitblick für die Probleme der Zukunft.

Lehre

Der Fachbereich für Offene Kommunikationssysteme vermittelt im Hauptstudium der Informatik, der Technischen Informatik und des Wirtschaftsingeneurwesens das notwendige Wissen für die Spezialisierung im späteren Berufsleben in Wirtschaft und Forschung. Ausgehend von heutigen Kommunikationsinfrastrukturen wie dem Internet und Dienstplattformen wie dem Web oder dem IP Multimedia Subsystem, werden Grund- und Fachkenntnisse gelehrt, sowie aktuelle und aufkommende Problemstellungen diskutiert. In Studierendenprojekten kann das theoretische Wissen eigenverantwortlich in der Praxis angewendet und komplettiert werden.

Forschung & Entwicklung

Im Auftrag von Unternehmen und im Rahmen von öffentlicher Forschungsförderung bearbeitet OKS F&E - Projekte entlang der Schnittstellen seiner drei Kernbereiche: Dienstorientierte Systeme, Mobile Anwendungen und Autonome Kommunikation. Neben der Verbesserung bestehender Systeme durch die Identifikation von Problemen und die Realisierung innovativer Lösungsansätze ist der Entwurf neuartiger Plattformen und Anwendungen für die Märkte der Zukunft eine Kernkompetenz von OKS.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Marcus Witzke

Raum MAR 5038
+49 30 314 21452
+49 30 3463 7181