TU Berlin

Offene KommunikationssystemeForschung

Offene Kommunikationssysteme

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Forschung und Entwicklung

Das Fachgebiet Offene Kommunikationssysteme an der Technischen Universität Berlin erforscht und entwickelt Protokolle, Architekturen, Plattformen und Werkzeuge rund um Mehrwertdienste in Kommunikationsnetzen. Die Bereiche Web-centric Communication und Automotive Communication bilden hierbei den Kern der Aktivitäten.

Im Auftrag von Industrie, Stadt, Bundesministerien und Europäischer Union werden Studien erarbeitet, Technologien entwickelt, Prototypen realisiert und Feldtests durchgeführt.

Forschung im Bereich Web-centric Communication

Bild

Forschung und Entwicklung am Fachgebiet konzentriert sich auf die Erweiterung des Webs zu einer universellen Dienstplattform für unterschiedlichste Anwendungsdomänen. Dafür werden neune Schnittstellen, Netzwerkprotokolle und Werkzeuge geschaffen und untersucht. mehr zu: Forschung im Bereich Web-centric Communication

myLab

Lupe

Seit dem 15. April ist das Portal myLab für die Öffentlichkeit zugänglich. Im myLab werden Prototypen von Technologien vorgestellt, die mittelfristig die Internetanwendungen bestimmen werden. Forschungspartner, Web 2.0-Begeisterte, Webentwickler, Studenten, Schüler und alle, die interessiert, wohin sich das Internet entwickelt, sind eingeladen, sich auf myLab umzuschauen.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe